Übersicht Hochtouren leicht 3 bis 6 Tage

NEU: Bergtour hoch über der Greina


Voraussetzungen technisch: leicht bis mittel / konditionell: leicht bis mittel

Hoch und auf der Greina ziehen wir unserer Spuren.
Die Greina - Hochebene auf 2200 m.ü.M. ist eine karge Gebirgslandschaft mit weit verzweigten Wasserläufen.
Eine der schönsten und grössten Hochebenen der Schweiz.

Treffpunkt in Curaglia Posta 10:27

1. Tag Ab Curaglia steigen wir das Tal Richtung Medelserhütte hoch, wo wir herzlich empfangen werden.

2.Tag Den wunderschönen Piz Medel erreichen wir über den Glatscher da Medel danach in leichter Blockkletterrei zum Gipfel hoch, der uns mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Auf der Südseite steigen wir zur Scalettahütte ab.

3. Tag Ab der Scalettahütte queren wir die geschütze Landschaft der Greinaebene, mit den vielen Wasserläufen und dem unglaublichen Farbenspektakel. Besteigen den Piz Terri und steigen zur Morteraschohütte ab, wo uns ein feinen Kuchenbuffet erwartet.

4. Tag Den heutigen Tag starten wir etwas gemütlicher, steigen von der Morteraschohütte zum Lago Luzzone ab, und nehmen den Weg ins Valle die Carasciono wo wir evtl. auf dem Weg eine kleine Stärkung anfangs Tal nehmen. Übernachten werden wir auf der Adula Hütte CAS.

5. Tag Früh am Morgen starten wir zu der Abschlusstour auf das Rheinwaldhorn mit seinen letzten Gletscherresten. Abstieg zur Hütte zurück, wo wir nach einer kurzen Mittagsrast den Abstieg zur Alpe Carassino (1766m), wo ein Taxibus auf uns wartet, unter die Füsse nehmen.

Taxifahrt nach Olivone, wo je nach Jahreszeit die Heimreise mit dem Postauto über den Lukanier oder über Biasca möglich ist.

Preise: Inkl. Übernachtung, Halbpension und Tourentee 

 

KN Datum Dauer Preis CHF  
2085c Mon 17.08.2020 - Fri 21.08.2020 5 Tage 1'295.00