Übersicht Hochtouren mittel

Clariden mit Tšödi - Westwand


Voraussetzungen technisch: mittel bis anspruchsvoll / konditionell: anspruchsvoll

Am ersten Tag steigen wir vom Klausenpass über den Clariden in ca.6 h zur Planurahütte hoch. Am nächsten Tag steigen wir über den Sandpass zum Einstieg unserer Route. Über Felsplatten, Geröllbänder und Felsstufen erreichen wir den Westgrat. In recht ausgesetzter Kletterei folgen wir ihm zum höchsten Punkt. Mit ein wenig Glück werden wir für die Mühen mit einer herrlichen Rundsicht belohnt. Wir steigen zur Fridolinshütte oder zur Puntegliashütte ab, von wo der Weg runter ins Tal führt.

Inklusive: Organisation, Reservation, Übernachtung mit HP, Führung durch dipl. Bergführer

Exklusive: Anreise, Bahnen.

18 Fotos

Termine erst in der nächsten Saison.