Übersicht Lawinenkurse

Lawinenkurs intensiv Glarnerland


Voraussetzungen technisch: leicht bis mittel / konditionell: leicht

Lawinen-Sicherheit abseits der Pisten und Wege für Freerider, Snowboarder, Skitourer sowie Schneeschuhwanderer ist das Ziel dieses intensiven Kurses. Theoretischer Teil im Glarnerland. Praktischer Teil, wird kurzfristig je nach Schneesituation entschieden, GL, GR od. SG.

Mit unserem erfahrenen Bergführer und Lawinen-Ausbildungs-Spezialisten Pankraz Hauser.

Theoretischer Teil: Informationsbeschaffung, Planung, Beurteilung der Wetterprognose, Interpretation und Grenzen des Lawinenbulletins, Entscheidungshilfen, Wetter-, Schnee- und Lawinenmechanik, Rettung, Erfahrung aus dem Berufsleben der Bergführer im winterlichen Alltag.

Praktischer Teil: Schneedeckenaufbau, Schneeprofil, Rutschkeiltest, Bestimmung von Gefahrenzonen, modernste Beurteilung gemäss Reduktionsmethode nach Munter (3x3). Praktische Übungen mit verschiedenen LVS (=Lawinenverschüttetensuchgerät), optimale Routenwahl im Gelände.

Kursziel: Leichte Skitouren, Schneeschuhwanderungen und Snowboardtouren lawinentechnisch selbst beurteilen und planen lernen. Gefahrenzonen erkennen.

Pluspunkte: Hervorragender Instruktor mit grosser Erfahrung, viel Wissen in kurzer Zeit, Theorieteil in Kurslokal mit Powerpoint Präsentation, Unterlagen sind inbegriffen. Praxisteil in idealem Übungsgelände.

Preise: Inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, mit Mittag/Abendessen am Samstag, Frühstück Sonntag.

Exkl. Lunch Sonntag, evtl. Bahnkosten.

 

17 Fotos

Termine erst in der nächsten Saison.